BusinessPartner PBS

Turbon peilt für 2013 Umsatzsprung an

Der Anbieter von Alternativsupplies, die in Hattingen ansässige Turbon AG, erwartet für das kommende Jahr einen „deutlichen Umsatzsprung“.

Hintergrund sind Investitionen in den Ausbau der Vertriebsmannschaft, sowohl in Europa als auch in den USA, die ab der zweiten Hälfte des Jahres 2013 greifen sollen, teilte das Unternehmen anlässlich der Veröffentlichung seines Konzernabschlusses 2012 mit. Damit sich das geplante Umsatzwachstum auch einem besseren Ergebnis niederschlägt, will Turbon weiter Produktions- und Logistikkosten senken.

Für das Gesamtjahr 2012 ergeben sich die folgenden vorläufigen Umsatz- und Ergebniszahlen: Der konsolidierte Umsatz im Geschäftsjahr betrug 84,9 Millionen Euro (Vorjahr 80,7 Millionen Euro). Das EBIT betrug 7,5 Millionen Euro (Vorjahr 7,4 Millionen Euro) und das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag bei 6,3 Millionen Euro (Vorjahr 5,9 Millionen Euro). Nach Abzug der Ertragssteuern ergibt sich in 2012 ein Konzernjahresüberschuss von 4,1 Millionen Euro (Vorjahr 3,7 Millionen Euro).

Kontakt: www.turbon.de

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter