BusinessPartner PBS

Läufer & Gutenberg findet Fortführung

Im Insolvenzverfahren über das Vermögen der Läufer & Gutenberg GmbH (Burgdorf) hat die Gläubigerversammlung am 29. April dem Weiterführungskonzept zugestimmt.

Der Insolvenzverwalter Torsten Gutmann konnte damit den Geschäftsbetrieb per 1. Mai an die neu firmierte Gutenberg GmbH übertragen. In der Gruppe gemeinsam mit Läufer & Gutenberg GmbH, der AKA GmbH und der First Office GmbH werden 63 Mitarbeiter beschäftigt, 50 Arbeitsplätze hiervon können erhalten werden. Die drei Unternehmen hatten am 26. Januar beim Amtsgericht Gifhorn Insolvenzanträge gestellt. Rechtsanwalt Torsten Gutmann war zum vorläufigen Insolvenzverwalter und nach der Eröffnung der Verfahren am 29. März bzw. 1. April zum Insolvenzverwalter bestellt worden. Der Geschäftsbetrieb war bis zuletzt auf Rechnung der Insolvenzmasse fortgeführt worden. „Die jetzt gefundene Lösung ist die beste für die Arbeitnehmer und alle Gläubiger“, sagte Torsten Gutmann in der Mitarbeiterversammlung am 29. April in Burgdorf. Die Arbeitsplätze gehen auf die neue Gesellschaft über, die Gläubiger mit Sicherungsrechten erhalten eine Quote von 52 Prozent, die ungesicherten Gläubiger erhalten eine Insolvenzquote von voraussichtlich 15 Prozent.

Wilhelm Werhahn von der neuen Gutenberg GmbH teilte den Mitarbeitern mit, dass die Geschäftsbetriebe aller drei Unternehmen in der Nachfolgegesellschaft zusammengefasst werden. Maßgebliche Unterstützung des Nachfolge- und Finanzierungskonzepts erhielt das Unternehmen von der Stadtsparkasse Burgdorf.

Kontakt: www.laeufer-gutenberg.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter