BusinessPartner PBS

Jochen Erlach ist neuer HP Deutschland-Chef

Neben seiner Rolle als Vice President für Printing und Personal Systems (PPS) wurde Jochen Erlach zum 1. Mai als Geschäftsführer der Hewlett Packard GmbH bestätigt.

Der 46-Jährige tritt damit die Nachfolge von Frank Obermeier, der nun als Chief Operating Officer (COO) in der HP PPS EMEA Group tätig ist, an.

Kurz nach seiner Berufung zum Vice President der PPS-Group ist Jochen Erlach vom Aufsichtsrat auch als HP Deutschland-Geschäftsführer bestätigt worden.
Kurz nach seiner Berufung zum Vice President der PPS-Group ist Jochen Erlach vom Aufsichtsrat auch als HP Deutschland-Geschäftsführer bestätigt worden.

Erlach blickt auf eine fast 20-jährige Karriere bei HP zurück, unter anderem bekleidete er die Position des Director Solution Partners Organization für alle HP Business Units und leitete anschließend als Director Sales die PSG (dann PPS) Großkunden-Organisation für MEMA-Region (Mittlerer Osten, Mittelmeerraum und Afrika). Daneben war er maßgeblich an der Integration der Computing- und Printing-Bereiche in die neue PPS-Organisation bei HP beteiligt.

Kontakt: www.hp.com/de

Verwandte Themen
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter
Tibor Hoffmann unterstützt ab sofort die Aktivitäten des schwedischen Büromöbelherstellers als Next Office Concept Manager.
Tibor Hoffmann verstärkt Next-Office-Team bei Kinnarps weiter