BusinessPartner PBS
Der Bürostuhl-Spezialist Köhl bietet die Fortbildung in Zusammenarbeit mit der IGR ausgewählten Fachhandelspartnern kostenfrei an.
Der Bürostuhl-Spezialist Köhl bietet die Fortbildung in Zusammenarbeit mit der IGR ausgewählten Fachhandelspartnern kostenfrei an.

Ergonomie Coach: Köhl bildet weitere Händler aus

Der Sitzmöbelhersteller Köhl hat bereits mehr als 100 Teilnehmern aus dem Fachhandel die Ausbildung zum Ergonomie Coach ermöglicht.

Seit 2014 bietet der Bürostuhl-Spezialist aus Rödermark in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer/-innen e.V. (IGR) ausgewählten Fachhandelspartnern diese qualifizierte Fortbildung kostenfrei an. In drei Tagen erwerben die Teilnehmer umfassendes Ergonomie-Know-how. Somit können sie Büroarbeitsplätze nach ergonomischen Gesichtspunkten analysieren und bewerten. Die speziell ausgebildeten Fachleute erkennen schnell ergonomische Schwachstellen, weisen auf individuelle Gefährdungsbereiche hin und bieten leicht umsetzbare Lösungen an. Sie geben Verbesserungsvorschläge zur Haltung und Gestaltung der Arbeitsplatzsituation, die auch eventuelle körperliche Beschwerden mit einbeziehen. Eine professionelle Ergonomie-Beratung trägt wesentlich zum Erhalt der Gesundheit und  Leistungsfähigkeit bei. Die Teilnehmer lernen neben umfassenden ergonomischen Grundlagen und zahlreichen praktischen Anwendungen auch den Einsatz mit dem „HUMEN-Analyse-System“. Dieses Arbeitsplatz-Analyse-Tool nimmt die Haltung von Mitarbeitern am Schreibtisch genau unter die Lupe. Im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement kann „HUMEN“ nach der Weiterbildung zum Ergonomie Coach in die Beratertätigkeit integriert werden.

Kontakt: www.koehl.com

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter