BusinessPartner PBS

Ricoh erhöht die Zahl seiner Auszubildenden

Bei Ricoh Deutschland in Hannover haben Anfang August 54 Auszubildende ihre Ausbildung begonnen – 16 mehr als im Vorjahr.

Insgesamt sind es derzeit 155 Azubis bei Ricoh, die sich in zahlreichen Ausbildungsgängen zu Groß- und Außenhandelskaufleuten, Informationselektronikern für Bürosystemtechnik oder zu IT-Systemkaufleuten ausbilden lassen. Dies entspricht einer Ausbildungsquote von fast 10 Prozent. Neun der Berufsanfänger sind Auszubildende der Fachhandelspartner von Ricoh, die sich im Rahmen einer dualen Ausbildung beim Hersteller auf ihre zukünftige Aufgaben im Service- und Kundendienst des Handels vorbereiten.

Kontakt: www.ricoh.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter