BusinessPartner PBS

CeWe Color will weiter wachsen

Zu den Wachstumssegmenten von CeWe Color gehören neben Fotobüchern auch die Bereiche Fotokalender und -Grußkarten. Der Fotofinisher will daher seine Vierfarb-Digitaldruckkapazitäten weiter steigern.

Das Oldenburger Unternehmen ist nach eigenen Angaben bereits größter Anbieter von hochwertigen Digitaldruckprodukten in Europa. Allein für 2009 wird ein Absatz von über 3,5 Millionen Fotobüchern angestrebt. Neben dem Privatkundenbereich wird nicht zuletzt auch durch die Akquisition des Münsteraner Unternehmens Diron zunehmend der Markt der kommerziellen Kunden adressiert. Um die wachstumsstarken Geschäftsfelder zügig ausbauen zu können, hat CeWe Color jetzt die Fremdkapitallinien erneuert und seinen Kreditspielraum um fast 30 Prozent auf über 90 Millionen Euro erhöht.

Kontakt: www.cewecolor.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter