BusinessPartner PBS

Ricoh kämpft gegen den Fachkräftemangel

Auch in diesem Jahr haben 34 Berufsanfänger ihre Ausbildung bei Ricoh Deutschland begonnen. Damit bildet der Spezialist für digitale Bürokommunikation insgesamt rund 180 Azubis aus.

In der Ricoh Academy in Hannover bietet das Unternehmen Nachwuchskräften sechs verschiedene Ausbildungsberufe im technischen und kaufmännischen Bereich; dazu gehören aktuell die folgenden Ausbildungsberufe: Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration), IT-Systemkaufmann, Informationselektroniker (Fachrichtung Bürosystemtechnik), Groß- und Außenhandelskaufmann, Kaufmann für Bürokommunikation und Fachkraft für Lagerlogistik.

Dynamischer Nachwuchs gesucht: Auch in diesem Jahr sind 34 neue Auszubildende bei Ricoh in Hannover gestartet
Dynamischer Nachwuchs gesucht: Auch in diesem Jahr sind 34 neue Auszubildende bei Ricoh in Hannover gestartet

2012 haben zwölf Berufsanfänger einen kaufmännischen Ausbildungsgang gewählt. Eine technische Ausbildung haben 22 Auszubildende begonnen. Am unternehmenseigenen Schulungs- und Fortbildungszentrum in Hannover erlangen die Auszubildenden neben Produkt- und Netzwerkkenntnissen, IT-Know-how und international anerkannten, herstellerunabhängigen Zertifizierungen auch die für den späteren Berufsalltag unabdingbaren Soft Skills. Das Unternehmen wirkt mit seinem Engagement bewusst dem Fachkräftemangel entgegen und zählt zu den größten Ausbildungsbetrieben den Branche.

„Ricoh bildet die Fachkräfte, die das Unternehmen zukünftig benötigt, zum größten Teil selbst aus. Dabei legen wir auf eine qualifizierte Ausbildung mit Zukunft Wert. In den letzten Jahren konnten rund 90 Prozent aller Auszubildenden übernommen werden“, sagt Sabine Walterskötter, die Ausbildungsleiterin von Ricoh Deutschland.

Kontakt: www.ricoh.de

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter