BusinessPartner PBS
Dietrich Büchner als Managing Director die Geschäfte der OKI Systems (Deutschland) GmbH.
Dietrich Büchner verantwortet als Managing Director die Geschäfte der OKI Systems (Deutschland) GmbH.

Verstärkung: Dietrich Büchner neuer Geschäftsführer von Oki Deutschland

Seit 1. August verantwortet Dietrich Büchner als Managing Director die Geschäfte der Oki Systems (Deutschland) GmbH. Er war zuvor bei Lexmark aktiv.

Das professionelle Drucker-Business kennt Büchner damit aus dem Effeff: Über 20 Jahre lang war er im Top-Management bei Lexmark beschäftigt – zuletzt war er als General Manager für die Schweizer Lexmark-Geschäfte verantwortlich. Der neue Managing Director bei Oki Deutschland löst in dieser Funktion Terry Kawashima ab, der sich von nun an als Managing Director Oki Europe Ltd. ausschließlich auf das europäische Geschäft konzentriert. Neben seiner Position als Deutschland-Geschäftsführer, die er von der Düsseldorfer OKI Zentrale aus wahrnimmt, übernimmt Büchner zudem als Vice President Central Region die Verantwortung und Steuerung der Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und der Niederlande.

Das operative Geschäft in der Central Region bleibt weiterhin in der Verantwortung des jeweiligen regionalen Managing Director bzw. Country Manager. Für den Vertrieb und das Marketing in Deutschland ist nach wie vor Olaf Sepold als Deputy Managing Director verantwortlich. Terry Kawashima freut sich, mit Dietrich Büchner einen international erfahrenen Manager gefunden zu haben. „Dietrich Büchner ist ein kompetenter Ansprechpartner für unsere Kunden und Fachhändler, der sich hervorragend im strategischen Geschäft und im Erschließen neuer Geschäftsfelder auskennt. Wir freuen uns, dass er nun zu unserem erfolgreichen Team gehört.“

Kontakt: www.oki.de

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter