BusinessPartner PBS

HSM mit erweiterter Geschäftsführung

Seit Anfang August hat das in Salem am Bodensee ansässige Unternehmen neben Firmengründer Hermann Schwelling mit Irene und Dietmar Dengler zwei weitere Geschäftsführer.

Die Herausforderung der Weiterentwicklung der HSM-Unternehmensgruppe mit allen Tochtergesellschaften stellt eine immer umfangreichere Aufgabe dar. Die richtige Verteilung dieser Aufgaben spielt dabei eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund hat sich Hermann Schwelling, bislang alleiniger Geschäftsführer und Firmengründer des Herstellers von Aktenvernichtern, Schneidemaschinen und Ballenpressen, entschlossen, mit Irene Dengler (Unternehmensbeteiligungen) und Dietmar Dengler (Vertrieb und Marketing) zwei weitere Geschäftsführer zu ernennen. Hermann Schwelling wird als geschäftsführender Gesellschafter weiter im operativen Geschäft überwiegend die Bereiche Technik, Fertigung und Materialwirtschaft unterstützen. Irene Dengler konnte dabei Mitte August ein besonderes Jubiläum feiern. Vor 25 Jahren hat die frischgebackene Geschäftsführerin als Azubi bei HSM begonnen und die Entwicklung des Unternehmens in den nachfolgenden Jahren maßgeblich gesteuert.

Kontakt: www.hsm-online.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter