BusinessPartner PBS

Oki stockt Vertrieb auf

Um Anforderungen von Kunden und Partnern besser abdecken zu können, stärkt Oki seine Organisation mit einer Reihe von Neuzugängen auf und führt die Integration von Marketing und Channel Sales fort.

Ziel ist es, Marketing und Vertrieb enger aufeinander abzustimmen und die regionale Partnerbetreuung zu verbessern. So wird das Produktmarketing zukünftig von Heiko Thomsen in seiner Position als Senior Manager Product Marketing verantwortet. Die Bereiche Channel Sales und Channel Marketing werden noch stärker miteinander verzahnt und sämtliche Aktivitäten unter der Leitung von Ibrahim Ahmet, der von Lexmark zu OKI wechselt, zusammengefasst.

Darüber hinaus stockt der Hersteller mit Michael Handels seine Ressourcen im MPS-Geschäft auf. Die regionalen Sales-Teams werden mit Boris Keyerleber und Volker Behrendt ausgebaut. Sowohl Keyerleber als auch Behrendt und Handels sind seit vielen Jahren in der Branche tätig und bringen umfangreiches Produkt- und Markt-Know-how mit. Frank Castrop, ehemals Regional Sales Manager bei Oki, übernimmt die vakante Position in der Distributionsbetreuung.

Der personelle Ausbau der Marketing- und Vertriebsteams als auch die konsequente Integration sämtlicher Channel-Aktivitäten sei ein Schritt in die Anfang des Jahres eingeschlagene Richtung, betont Olaf Sepold, Director Sales & Marketing bei Oki. „So sind wir noch näher an unseren Partnern, stärken den zukunftsweisenden Bereich MPS und unsere regionalen Vertriebsteams und holen uns wichtige Markt- und Produktexpertise ins Haus.“

Kontakt: www.oki.de

Verwandte Themen
DocuWare, Anbieter von Cloud-Lösungen für Dokumenten-Management und Workflow, und Skirennläuferin Lena Dürr haben ihre Partnerschaft verlängert.
DocuWare ist erneut Hauptsponsor der Skirennläuferin Lena Dürr weiter
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter