BusinessPartner PBS
Harald Würl, neuer Managing Director für Forschung, Entwicklung und Konstruktion bei Interstuhl (Bild:  Interstuhl)
Harald Würl, neuer Managing Director für Forschung, Entwicklung und Konstruktion bei Interstuhl (Bild: Interstuhl)

Bürostühle: Harald Würl wird Managing Director bei Interstuhl

Vom 1. November an wird Harald Würl als Managing Director bei Interstuhl die Bereiche Forschung, Entwicklung und Konstruktion leiten.

Er übernimmt damit die Verantwortung für die Bereiche Konstruktion, Wertanalyse und Sonderentwicklungen, Muster- und Modellbau, Musterpolsterei, Prüflabor, Projektmanagement und technische Ausbildung (fachlich). Damit verantwortet Harald Würl alle Neuproduktentwicklungen und Produktänderungen für die zwei Marken Interstuhl und Bimos sowie für den OEM-Bereich. Er wird das 43-köpfige Entwicklungsteam von Interstuhl führen. Zuletzt war der 54-Jährige geschäftsführender Gesellschafter bei Würl-Solutions, einem Dienstleister für die Büromöbelherstellung, davor Geschäftsführer und Leiter der Entwicklung bei Bock, Hersteller von Komponenten für die Bürostuhlindustrie sowie Leiter der Entwicklungsabteilung bei Dauphin.

Mit der Besetzung wollen die geschäftsführenden Gesellschafter bei Interstuhl Werner, Joachim und Helmut Link ihre erfolgreiche Wachstumsstrategie mit den Marken Interstuhl und Bimos beschleunigen. Die neue Konstellation stärke die Kernkompetenz von Interstuhl im Bereich der Entwicklung hochinnovativer, effizienter und leistungsfähiger Büromöbelsysteme.

Kontakt: www.interstuhl.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter