BusinessPartner PBS

CeWe Color steigert Ertrag in Q3

Die CeWe Color Holding hat im dritten Quartal das Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit (EBIT) gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 7,9 Prozent auf 22,3 Millionen Euro gesteigert.

Das Vorsteuerergebnis lag mit 21,9 Mio. Euro um 7,9 Prozent über dem Vorjahresquartal (Q3 2006: 20,3 Mio. Euro). Das Unternehmen hat eigenen Angaben zufolge den Umsatz um 0,5 Prozent auf 125,4 Mio. Euro (Q3 2006: 124,7 Mio. Euro) leicht erhöht. Der Fotodienstleister steigerte im dritten Quartal die Menge der Digitalfotos inklusive Fotobuch-Prints um 30,5 Prozent auf 484,3 Millionen Fotos. Die Anzahl der produzierten Fotos von Filmen verringerte sich gegenüber dem dritten Quartal 2006 um 26,9 Prozent. Besonders stark zur Wachstumsdynamik bei Digitalfotos haben die Bestellungen über das Internet mit 45,2 Prozent auf 193,9 Millionen Fotos beigetragen. Die Digitalfoto-Bestellungen im Geschäft wuchsen um 22,2 Prozent auf 290,4 Mio. Fotos. Die Zuwächse im Internet-Geschäft sind nach Angaben des Unternehmens ein Effekt der Marketingoffensive und der intensiven Dienstleistung für die Handelspartner, für die der Fotodienstleister neben der Gestaltung der Fotobereiche auf den Homepages auch das Online-Marketing plant und durchführt.

Eigenen Angaben zufolge hat das Unternehmen Fortschritte im Frankreich-Geschäft gemacht, das mit dem England-Geschäft gemeinsam die Gruppe „Westeuropa“ bildet sowie in Mittelosteuropa. Dementsprechend optimistisch sieht die Prognose aus. Nach Angaben des Unternehmens werde CeWE Color die zu Jahresbeginn formulierte Prognose von 24,5 Millionen Euro für das operative Ergebnis voll erreichen.

Kontakt: www.cewecolor.com

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter