BusinessPartner PBS

Führungswechsel bei Henkel-Klebstoffsparte

Alois Linder (60); bei Henkel zuständig für den Unternehmensbereich Adhesives Technologies (Kleb- und Dichtstoffe) wird auf eigenen Wunsch zum 30. September aus der Geschäftsführung ausscheiden.

Thomas Geitner
Thomas Geitner

Thomas GeitnerSein Nachfolger ist Thomas Geitner. Der 52-Jährige wird zum 1. März in die Henkel-Geschäftsführung eintreten und ab 1. Oktober die Leitung des Unternehmensbereichs übernehmen. Geitner war zuletzt sieben Jahre im Vorstand der Vodafone Group PLC in Großbritannien tätig.

Alois Linder, seit 2002 Mitglied der Henkel-Geschäftsführung, hat im vergangenen Jahr die Zusammenführung des Unternehmensbereichs Klebstoffe für Konsumenten und Handwerker mit dem Bereich Henkel Technologies geleitet.

Alois Linder
Alois Linder

Alois LinderSeitdem steht er dem größten Henkel-Unternehmensbereich Adhesives Technologies vor. Derzeit bereitet er die Integration der Adhesives (Klebstoffe) und Electronic Materials-Geschäfte von National Starch vor.

Kontakt: www.henkel.de

Verwandte Themen
Auch die Leuchtenfertigung bei Maul wird bei der „LightUp Academy“ durch die Teilnehmer besucht. (Bild: Maul)
Gefragte Fortbildung bei Maul zum Licht weiter
Zum Verzweifeln: 52 Prozent der Büroangestellten wären laut einer Studie von Sharp mit besserer Technik produktiver. (c) Sharp
Viele Büroangestellte meiden komplizierte Technik weiter
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter