BusinessPartner PBS

Apple: Eigene Stores in Deutschland

Zum Wochenanfang meldete die Wirtschaftswoche, dass Apple sich auf die Einrichtung eigener Läden in Deutschland vorbereite.

Der kalifornische Computer- und Unterhaltungselektronikkonzern betreibt bereits über 130 Ladengeschäfte, überwiegend in den USA In Rom soll dieses Jahr der erste Apple-Store auf dem europäischen Kontinent eröffnet werden, in London startete Apple sein Einzelhandelsengagement vor gut einem Jahr. Außerdem ist der Mac- und iPod-Erfinder in Kanada, Japan und Großbritannien mit eigenen Stores vertreten. Die Initiative für deutsche Standorte sei demzufolge für Händler keine Überraschung. Die Gerüchteküche brodelt darüber, ob der Shop in München eröffnet werden solle oder in einer anderen Großstadt. Möglich sei auch, dass mehrere Standorte geplant seien, zum Beispiel in Hamburg, Köln, Berlin und Frankfurt.

Kontakt: www.apple.de

Verwandte Themen
Aki-Vertriebsdirektor Markus Schmidt
Markus Schmidt ist neuer Aki-Vertriebsdirektor weiter
Jacqueline Fechner, Managing Director von Xerox Deutschland, gemeinsam mit dem neuen Team Jansen-Geschäftsführer Ingo Retzmann
Xerox-Geschäftsführer Ingo Retzmann wechselt zu Team Jansen weiter
Colop-Geschäftsführer Ernst Faber
Stempel-Hersteller Colop zielt nach Asien weiter
Motivationskiller Technik: 42 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass moderne Bürotechnik sich positiv auf ihre Motivation auswirken würde.
Deutsche Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Die Biella Group setzt weiter auf Innovationen und Digitalisierung.
Biella auf Kurs ins Jahr 2017 gestartet weiter
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter