BusinessPartner PBS

René Walpen neuer CEO von Stoll Giroflex

Der Verwaltungsrat des Schweizer Herstellers von Bürostühlen Stoll Giroflex hat am 1. März René Walpen zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung berufen.

René Walpen
René Walpen

Walpen ist für die Führung der internationalen Stoll-Giroflex-Gruppe, für die strategische Ausrichtung sowie für die Weiterentwicklung und internationale Positionierung des Produkte- und Serviceportfolios verantwortlich. Er kommt von Assa Abloy (Switzerland), einem Anbieter von Schließsystemen, wo er als CEO gewirkt hatte. Weitere berufliche Stationen von René Walpen waren Rodenstock, zuletzt als Vice President Europe, und der dänische Leuchtenhersteller Louis Poulsen, bei dem er die Verantwortung für das Schweizer Geschäft innehatte.

Bei Stoll Giroflex sieht René Walpen einen Schwerpunkt bei der Zukunftssicherung des Produktionsstandortes Schweiz: „Der Markt konsolidiert seit einiger Zeit. Der Wettbewerb ist hoch kompetitiv und der Verdrängungskampf heftig.“

Kontakt: www.giroflex.com

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter