BusinessPartner PBS

Lexmark startet neues Partner-Programm

Mit dem neuen „Solutions Advantage“-Programm will Lexmark Partner verstärkt beim Verkauf von einfachen bis komplexen Software-Lösungen unterstützen.

Michael Lang, Director Channel DACH bei Lexmark Deutschland
Michael Lang, Director Channel DACH bei Lexmark Deutschland

Die Partner profitieren dabei beispielsweise von der kostenlosen Ausstattung von Demo-Geräten mit volllizenzierter Software sowie von umfassenden Trainings. Damit hilft das „Solutions Advantage“- Programm Partnern, ihre Umsatzziele zu erreichen. In Anlehnung an das „Channel Value“-Programm umfasst das „Solutions Advantage“-Programm drei Stufen: Entry-, Advanced- sowie Premier-Level. Das Entry-Level richtet sich an Partner, die sich traditionell auf Hardware, Services und Verbrauchsmaterialien fokussieren. Ihnen bietet Lexmark Trainings in Form von Webinaren sowie den Zugang zum Lexmark eigenen App-Store, dem Virtual Solutions Center.

Partner des Advanced-Levels profitieren neben diesen Leistungen zusätzlich von technischen und vertrieblichen Präsenz-Trainings, dem Zugang zu erweiterten Lösungen wie beispielsweise zum Print Management, speziellen Projektpreisen sowie von der Möglichkeit, Demo-Geräte mit kostenlosen Softwarelösungen auszustatten.

Die oberste Stufe des Partnerprogramms richtet sich an unabhängige Softwareanbieter (Independant Software Vendors = ISVs), die sich nicht auf das Geschäft mit Druckerhardware fokussieren. Diese Partner bekommen zusätzlich zu den genannten Leistungen des Entry- und Advanced-Levels eine Softwareentwicklungs-Plattform zur Verfügung gestellt, mit der sie ihr Angebot an Lösungen erweitern und damit komplett neue Geschäftsfelder erschließen können.

Tools, die weit über das Drucken hinausgehen

„Lexmark entwickelt sich von einem Anbieter von Hardware und Services zu einem Provider von End-to-End-Solutions. Damit uns unsere Partner auf dieser Reise begleiten können, ist es wichtig, dass wir ihnen dabei hilfreich zur Seite stehen. Das neue Programm unterstützt unsere Partner bei diesem Wandel“, erläutert Michael Lang, Director Channel DACH bei Lexmark Deutschland. „Für jede Stufe bieten wir Trainings und Tools an, durch die unsere Partner kosteneffektive und einfach zu installierende Lösungen verkaufen können, die weit über das Drucken hinausgehen.“

Kontakt: www.lexmark.de

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter