BusinessPartner PBS

Neuer Produktionsleiter bei Embatex

Robert Zaiser ist ab sofort technischer Produktionsleiter des in Feldkirchen beheimateten Herstellers von alternativen Druckerpatronen und Tonerkartuschen Embatex.

Der gebürtige Villacher studierte Wirtschaftsingenieurwesen für Maschinenbau und spezialisierte sich auf Verfahrenstechnik im Maschinenbau sowie auf Papier- und Zellstofftechnik. Ab sofort übernimmt der 33-jährige Kärntner die Tonerproduktion mit einer Personalverantwortung von insgesamt 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sein Aufgabengebiet umfasst die Planung, Organisation, Kontrolle und Optimierung der laufenden Produktion.

Zaiser begann seine Karriere in der Papierindustrie und verantwortete zuletzt die Produktionsleitung der Papiererzeugung bei der m-real Hallein AG.

Kontakt: www.emstar-net.com, www.emstar.at

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter