BusinessPartner PBS

Pelikan will Übernahme beschleunigen

Pelikan International Corporation Berhad Malaysia (PICB) will die Integration des deutschen und österreichischen Vertriebsgeschäfts der Herlitz PBS AG und der Pelikan-Gesellschaften beschleunigen.

Dazu hat die PCIB-Gruppe, die Mehrheitsaktionär bei der Pelikan Holding AG und der Herlitz AG ist, dem Verwaltungsrat der Pelikan Holding und dem Herlitz-Vorstand einen Vorschlag unterbreitet: Anstelle der geplanten Joint-Venture-Struktur sollen ausgewählte Bereiche des deutschen und österreichischen Geschäfts sowie die logistischen Dienstleistungen der Herlitz PBS AG erworben werden. Ziel ist laut einer Ad-Hoc-Meldung, dass die Pelikan Geschäftsführungen und der Herlitz-Vorstand sich bis spätestens 31. Oktober über alle Einzelheiten des Verkaufs verständigen und danach unverzüglich die dafür notwendigen Verträge unterzeichnen.

Kontakt: www.pelikan.com

Verwandte Themen
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter
20171011_KMP RO 1 Das neue KMP-Gebäude in Otopeni/Bukarest, Rumänien
KMP Rumänien erweitert Produktion und Lager weiter
Jonathan Brune, Executive Manager Durable/Luctra, zählt zu den hochkarätigen Referenten des „Thementag Handel“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Luctra-Manager gibt Einblicke in „Büro der Zukunft“ weiter
Udo Peters, Business Development Director Europe Staedtler
Staedtler punktet mit individuellen Lösungen weiter