BusinessPartner PBS

Pelikan will Übernahme beschleunigen

Pelikan International Corporation Berhad Malaysia (PICB) will die Integration des deutschen und österreichischen Vertriebsgeschäfts der Herlitz PBS AG und der Pelikan-Gesellschaften beschleunigen.

Dazu hat die PCIB-Gruppe, die Mehrheitsaktionär bei der Pelikan Holding AG und der Herlitz AG ist, dem Verwaltungsrat der Pelikan Holding und dem Herlitz-Vorstand einen Vorschlag unterbreitet: Anstelle der geplanten Joint-Venture-Struktur sollen ausgewählte Bereiche des deutschen und österreichischen Geschäfts sowie die logistischen Dienstleistungen der Herlitz PBS AG erworben werden. Ziel ist laut einer Ad-Hoc-Meldung, dass die Pelikan Geschäftsführungen und der Herlitz-Vorstand sich bis spätestens 31. Oktober über alle Einzelheiten des Verkaufs verständigen und danach unverzüglich die dafür notwendigen Verträge unterzeichnen.

Kontakt: www.pelikan.com

Verwandte Themen
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter