BusinessPartner PBS
René Schiffers ist neuer Business Development Executive bei Avision Europe.
René Schiffers ist neuer Business Development Executive bei Avision Europe.

Fachhandelsunterstützung ausgebaut: Avision erweitert Vertriebsteam

Der Scanner-Hersteller Avison baut seine Zusammenarbeit mit dem Fachhandel weiter aus. Als neuer Business Development Executive ist ab sofort René Schiffers neuer Ansprechpartner für den Fachhandel.

Mit dem 55-jährigen Vertriebsexperten konnte Avision einen erfahrenen DACH-Beauftragten gewinnen, der sich künftig um alle Belange des Fachhandels und der Distribution kümmern soll. Zudem wird Schiffers die Umsetzung des neuen Avision-Partner-Programmes vorantreiben und für die neue Händler-Hotline verantwortlich sein.  

Die erste Aktion läuft bereits. Partner, die sich bis zum Jahresende für das Partner-Programm anmelden und den bewährten Dokumenten-Scanner „AD230“ erwerben, erhalten bei der Registrierung des Scanners mit der Seriennummer dann drei Jahre Garantie.  

„Mit unserem erweiterten Marketing-Support, attraktiven Bonus-Anreizen, sowie der Bündelung von Synergien, wollen wir die Zusammenarbeit mit unseren Partnern stärken“, bringt René Schiffers das Partner-Programm auf den Punkt.  

Für die Avision-Partner gibt es danach künftig drei Kategorien: Registered Partner, Authorized Partner und Authorized Solution Partner. Die Einstufung orientiert sich an dem mit Avision-Produkten erzielten Jahresumsatz. Der Support bei Testgeräten und Marketing-Material gehört ebenso zu den Leistungen, wie die Projektunterstützung oder spezielle Projektkonditionen.  

„Ich freue mich, mit René Schiffers einen erfahrenen Sales Manager gewonnen zu haben. Ich bin davon überzeugt, dass er entscheidend dazu beitragen wird, unsere Wachstumspläne voranzutreiben und das Channel-Geschäft bei Avision weiter auszubauen“, freut sich Thomas Wulle, General Manager bei Avison Europe, auf die künftige Zusammenarbeit.  

Kontakt: www.avision.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter