BusinessPartner PBS

Mohn- und GEO-Kalender im Brunnen-Vertrieb

Ab dem 1. Januar wird der Vertrieb der Bild- und Wandkalender von Mohn sowie der GEO-Kalender an den Fachhandel und die Kaufhäuser exklusiv von Baier & Schneider übernommen.

Die Kooperation umfasst die Vertriebsrechte an den deutschen und österreichischen Handel. Die langfristig angelegte vertriebliche Zusammenarbeit zwischen dem Schul- und Kalender-Spezialisten aus Heilbronn und dem Mohn media Kalenderverlag aus Gütersloh setzt eine bereits seit 2001 laufende Kooperation beim Vertrieb der rido/idé-Terminkalender fort. Sie soll dem Handel neben einer deutlichen Ausweitung des bestehenden Kalenderangebotes vor allem eine noch bessere Betreuung durch das bundesweit aktive Brunnen-Vertriebsteam bringen.

Die Neuheiten für 2010 und das gesamte Bildkalender-Programm präsentiert Baier & Schneider auf den Messen early bird in Hamburg, Innowa in Dortmund, Trendset in München sowie der Paperworld in Frankfurt. Brunnen will sich mit der jetzt erfolgten Programm-Ausweitung gezielt als Komplettanbieter rund um das Kalender-Sortiment etablieren.

Kontakt: www.brunnen.de 

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter