BusinessPartner PBS

Krohn verstärkt Krug & Priester-Geschäftsführung

Seit dem 1. Juli ist Ralf Krohn Mitglied der Geschäftsführung des Herstellers von Aktenvernichtern Krug & Priester. Er verantwortet den Bereich Technik.

Ralf Krohn
Ralf Krohn

Seine neue Verantwortung als technischer Geschäftsführer beim Balinger Hersteller von Aktenvernichtern und Schneidemaschinen liegt in den Unternehmensbereichen Entwicklung, Einkauf und Produktion, teilte das Unternehmen mit. Der 44-jährige Maschinenbauingenieur kann auf langjährige und internationale Erfahrungen zurückblicken. Bevor er vergangenes Jahr zu Krug & Priester wechselte, war Krohn in einem 200-Mitarbeiter-starken Dienstleistungsunternehmen in Stuttgart in verschiedenen Führungspositionen tätig, zuletzt als Geschäftsführer. Verantwortlich war er dort vor allem für die Planung und Optimierung von Fabriken sowie Distributionszentren und dabei weltweit für namhafte Unternehmen in der Maschinenbau-, Elektro-, Flugzeug- und Automobilindustrie tätig.

Die Krug & Priester-Geschäftsführung besteht nun aus Hubert Haizmann, Ralf Krohn sowie Wolfgang Priester als Sprecher der Gesellschafter.

Kontakt: www.krug-priester.com/de

Verwandte Themen
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter