BusinessPartner PBS

Konica Minolta steigt bei Raber+Märcker ein

Konica Minolta Business Solutions Deutschland übernimmt 80 Prozent am IT-Systemhaus Raber+Märcker. Mit der Investition bekräftigt der Dokumentenspezialist seine Ausrichtung auf übergreifende IT- und Printing-Services.

Einen entsprechenden Anteilskaufvertrag haben der Langenhagener Dokumentenspezialist und die Raber+Märcker Beteiligungs GmbH unterzeichnet. Demnach werden die Altgesellschafter weiterhin ihre Anteile zu 20 Prozent halten.

Eine der Kernstrategien von Konica Minolta sei es, seinen Kunden hochwertige Solutions anzubieten, heißt es aus Langenhagen. Die Raber+Märcker-Gruppe verfügt über eine hohe Expertise im Business Process Consulting (BPC) und der Systemintegration, wodurch die verschiedensten Kundenanforderungen bedient werden können. Mit dieser strategischen Investition verfolgt Konica Minolta daher das Ziel, hochwertige Business Applications und IT-Infrastruktur-Lösungen zusammen mit Optimized Print Services (OPS) anzubieten. Zusammen mit der Raber+Märcker-Gruppe deckt Konica Minolta somit die Anforderungen im Bereich IT und Printing Solutions für SMB/SME-Kunden als auch für Großkunden ab.

Uwe Brand und Hansjörg Schäfer werden auch zukünftig als operative Geschäftsführer das IT-Unternehmen leiten. Konica Minolta und Raber+Märcker werden getrennt fortgeführt und in enger Partnerschaft im Markt zusammen agieren. Die Mehrheitsbeteiligung steht ganz im Zeichen von Konica Minoltas Strategie, das IT-Geschäft voranzutreiben und auszubauen. Somit wird Raber+Märcker die Plattform für weiterhin geplantes IT Wachstum und für weitere IT Investitionen.

In diesem Zusammenhang hat die Konica Minolta auch einen Kaufvertrag mit Raber+Märcker, in Bezug auf die R+M Graphik GmbH, unterzeichnet. Konica Minolta erwirbt 100 Prozent der Anteile an dem Drucktechnik-Unternehmen. Weitere Informationen sollen nach Freigabe der Transaktion durch das Bundeskartellamt, voraussichtlich im Januar 2013, zur Verfügung gestellt werden.

Kontakt: www.konicaminolta.de/business, www.raber-maercker.de

Verwandte Themen
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter