BusinessPartner PBS

Fujifilm: Wandel gut vollzogen

Zuwächse bei Umsatz und Ertrag erwartet die Deutschland-Tochter des japanischen Fotokonzerns Fujifilm für das Ende März auslaufende Geschäftsjahr.

Wie die Kölnische Rundschau berichtet, werden die Erlöse von Fujifilm bei rund 210 Millionen Euro liegen. In dieser Rechnung fehlt allerdings erstmals der Bereich Digitalkameras, der im Rahmen einer Umstrukturierung aus dem Unternehmen herausgelöst wurde.

Eine immer größere Bedeutung bekommt das Geschäft im B2B-Bereich mit einem Umsatzanteil von mittlerweile rund 70 Prozent. Erfreulich verlief auch die Entwicklung in den Bereichen Medizintechnik, Grafische Systeme sowie im Konsumentengeschäft mit den Schwerpunkten Fotobücher, Kalender und Spaßprodukte. Das klassische fotografische Filmgeschäft spielt mit einem Umsatzanteil von gerade einmal drei Prozent dagegen nur noch eine untergeordnete Rolle.

Kontakt: www.fujifilm.de

Verwandte Themen
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter
Für seine Website hat Römerturm eine Auszeichnung von Econ Forum erhalten.
Römerturm erhält Auszeichnung weiter
Pete Peterson ist neuer Senior Vice President of Global Channel Strategy bei Xerox.
Pete Peterson wird Global Channel Strategy Leader bei Xerox weiter
Ricoh erhält Gold-Zertifikat von EcoVadis weiter
Reinhold Schlierkamp, Vorstand Kyocera Document Solutions Europe, gemeinsam mit Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera Document Solutions erhält Deutschen CSR-Preis weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter