BusinessPartner PBS

„Standort Deutschland“ lädt zur Paperworld ein

Die Initiative „Standort Deutschland - Verantwortung für die Zukunft" lockt ihre Kunden neben freiem Eintritt auch mit einem interessanten Gewinnspiel nach Frankfurt zur Paperworld.

Dieser Tage verschickt die Initiative, die sich aus den fünf renommierten Büroartikel-Herstellern Han, Ideal, Maul, Sigel und Veloflex zusammensetzt, eine personalisierte Einladung an über 900 ihrer Kunden und lädt zur Teilnahme am Gewinnspiel sowie mit einem Eintrittsgutschein zur Paperworld ein. Bei einem Besuch an den fünf Messeständen, die sich alle in der Halle 3.0 befinden, erhalten die Fachhändler dann einen Aufkleber von jedem Mitglied der Initiative. Sind alle Aufkleber gesammelt und alle Fragen richtig beantwortet werden die Karten in die bereitstehenden Sammelboxen eingeworfen und die Händler nehmen an der Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es fünf Schlemmerwochenenden für jeweils zwei Personen in einem deutschen Romantik-Hotel nach Wahl sowie jeweils ein schickes TomTom-Navigationsgerät.

Kontakt: www.standortdeutschland.org

Verwandte Themen
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter
Besuch aus der Zentrale in Japan: Minoru Usui (Präsident Seiko Epson Corporation, 3.v.l.) und Kazuyoshi Yamamoto (Präsident Epson EMEAR, 4.v.l.) mit vier Mitgliedern des Epson-Händlerbeirats.
Seiko-Epson-Präsident trifft Händlerbeirat weiter
Christopher Rheidt übernimmt in der TA Triumph-Adler-Geschäftsführung die Aufgaben des Vorgängers Masafumi Yoda.
Christopher Rheidt übernimmt Geschäftsführung bei TA Triumph-Adler weiter