BusinessPartner PBS

M-real kündigt Preiserhöhung an

Die Preise für Büro-, Formular- und Offsetformat-Papiere sollen sich ab März um 8 Prozent verteuern. Wie andere Papierhersteller sehe sich M-real mit einem wachsenden Kostendruck konfrontiert.

Die zunehmende konjunkturelle Erholung erlaube nun, die unbefriedigende Ertragslage auszugleichen. Die Kosten für Rohstoffe wie Zellstoff seien unverändert hoch und könnten mit den derzeitig niedrigen Papierpreisen nicht mehr kompensiert werden. Die Preiserhöhung zum 1. März bezieht sich auf alle holzfreien ungestrichenen Frischfaserpapiere sowie für Recycling-Papiere im Büro- und Offset-Bereich.

Kontakt: www.m-real.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter