BusinessPartner PBS

Hama erweitert Europa-Präsenz

Die rumänische Hauptstadt Bukarest und das knapp fünfzig Kilometer nördlich von Amsterdam gelegene niederländische Hoorn sind die Standorte von zwei neu eröffneten Hama-Tochterfirmen.

Mit den beiden eigenen Niederlassungen baut der Monheimer Spezialist für Unterhaltungselektronik-, Computer-. Foto- und Handyzubehör seine europäische Präsenz weiter aus. „Beide Länder wurden bisher zuverlässig von Handelsvertretungen betreut, mit der Investition in eigene Firmen können wir jedoch unsere Position direkt vor Ort weiter stärken und auch die Anforderungen von global wirkenden, internationalen Handelsketten erfüllen“ erklärt Hama Geschäftsführer Christoph Thomas die europäische Konzernerweiterung.

Kontakt: www.hama.de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter