BusinessPartner PBS

Hama erweitert Europa-Präsenz

Die rumänische Hauptstadt Bukarest und das knapp fünfzig Kilometer nördlich von Amsterdam gelegene niederländische Hoorn sind die Standorte von zwei neu eröffneten Hama-Tochterfirmen.

Mit den beiden eigenen Niederlassungen baut der Monheimer Spezialist für Unterhaltungselektronik-, Computer-. Foto- und Handyzubehör seine europäische Präsenz weiter aus. „Beide Länder wurden bisher zuverlässig von Handelsvertretungen betreut, mit der Investition in eigene Firmen können wir jedoch unsere Position direkt vor Ort weiter stärken und auch die Anforderungen von global wirkenden, internationalen Handelsketten erfüllen“ erklärt Hama Geschäftsführer Christoph Thomas die europäische Konzernerweiterung.

Kontakt: www.hama.de

Verwandte Themen
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
MHS stellt Print-Management in den Fokus weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Thomas Frey verstärkt das Koleksiyon-Team. (Bild: Jan Haas/Koleksiyon)
Thomas Frey verstärkt Koleksiyon-Vertrieb weiter