BusinessPartner PBS
Frisch, dynamisch und fokussiert - der neue Markenauftritt von Lexmark
Frisch, dynamisch und fokussiert - der neue Markenauftritt von Lexmark

Lexmark erneuert Markenauftritt

Lexmark International hat einen neuen Markenauftritt und sein neues Logo vorgestellt, der die Entwicklung des Unternehmens und Vision für die Zukunft widerspiegeln soll.

Seit Lexmark 1991 aus IBM ausgegliedert wurde, hat sich das Unternehmen als anerkannter Anbieter von Imaging- und Output-Technologien, die Unternehmen dabei unterstützen, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken, etabliert. Die preisgekrönte Imaging- und Output-Technologie von Lexmark hat sich dabei  im zunehmend digital vernetzten Business-Umfeld kontinuierlich weiterentwickelt.

Heute verkauft Lexmark seine Produkte und Dienstleistungen in mehr als 170 Ländern und ist in den Augen vieler führender Analyseunternehmen für die Technologiebranche ein anerkannter Marktführer im Bereich Managed Print Services (MPS). Lexmark hat seit 2010 außerdem mehrere strategische Softwareunternehmen zugekauft und integriert, wodurch das Angebotsspektrum um innovative Softwarelösungen erweitert wurde. Der neue Markenauftritt von Lexmark steht deshalb für die erfolgreiche und kontinuierliche Wandlung des Unternehmens, die weit über seine Hardwarevergangenheit hinausgeht. Das heutige Angebot von Lexmark, darunter beispielsweise Managed Print Services, Financial Services, Intelligent Capture oder Content Management, sorgt heute dafür, dass alle benötigten Inhalte und Daten zuverlässig am richtigen Ort zur Verfügung stehen.

Klarheit, Wertigkeit und Beständigkeit

Das neue Logo von Lexmark greife die Klarheit, Wertigkeit und Beständigkeit des traditionellen Logos mit Diamanten auf, entwickele dieses aber weiter, teilt Lexmark mit. Die neue Form symbolisiere eine Blendenöffnung, die für ein erweitertes Angebot steht. Dem Betrachter eröffnen sich neue Einblicke in ein zukunftsträchtiges, innovatives Portfolio sowie eine Fokussierung auf Branchenlösungen. Die grüne Farbpalette ist frisch, dynamisch und reflektiert die Stärke, den Fokus auf Nachhaltigkeit und Wachstum sowie das Ziel, langfristige Kundenbeziehungen zu pflegen. Die neue Schriftart greift das Design des Logos auf und steht für eine moderne, unverwechselbare Optik

Paul Rooke, Chairman und CEO von Lexmark
Paul Rooke, Chairman und CEO von Lexmark

Der Leitgedanke hinter dem neuen Markenauftritt von Lexmark lautet „Open the possibilities“. „Dieser Slogan lädt unsere Kunden dazu ein, mit uns zusammenzuarbeiten, um mithilfe unseres erweiterten Technologie- und Lösungsportfolios Erfolgschancen zu nutzen“, teilt das Unternehmen mit.

Auch Perceptive Software wird künftig unter dem Namen Lexmark auf dem Markt geführt. Die Softwareprodukte des Unternehmens tragen weiterhin den Namen „Perceptive“, beispielsweise Perceptive Content, Perceptive Intelligent Capture und Perceptive Search.

„Es war noch nie spannender als heute, bei Lexmark zu arbeiten, und diese neue Marke und das neue Logo spiegeln unsere Begeisterung und unseren Einsatz dafür wider, die isolierten Informationen unserer Kunden zu verknüpfen und ihre Geschäftsprozesse zu automatisieren“, sagt Paul Rooke, Chairman und CEO von Lexmark. „Unser neuer Markenauftritt macht viel klarer deutlich, wo unser Unternehmen heute steht und wie unsere Vision für die Zukunft aussieht.“

Lexmark wolle seine Kunden weiterhin „lebenslang“ binden, so wie dies schon in den vergangenen 24 Jahren der Fall war gewesen sei. „Diese neue Darstellung von Lexmark zeigt jedoch deutlich, dass wir uns als Unternehmen wandeln, indem wir unser Technologieangebot erweitern, neue Märkte erobern und den Mitarbeitern klare Anhaltspunkte bieten, während sich das Unternehmen weiter verändert und Innovationen anstrebt“, fügte Rooke hinzu.  

Kontakt: www.lexmark.de 

Verwandte Themen
Der A3 Farb-MFP „VersaLink C7020“ ist ab sofort exklusiv bei Ingram Micro und Systeam mit drei optionalen Ausstattungen und einem Preisvorteil von bis zu 600 Euro erhältlich.
Attraktive Sales-Bundles für A3-MFP von Xerox weiter
Spendenübergabe an den Tierschutzverein Freising: (v.l.) Michi Kasper von Kasper Communications, Manuel Thalhofer von Werbetechnik Thalhofer, der Künstler Michael Graf mit Hund Lucy, Martin Steyer von printvision, Joseph Popp und Rosemarie Stein vom Tiers
printvision investiert in Charity-Projekte weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Die Geschäftsführer der operativen Unternehmen der Compass Gruppe trafen sich auch in diesem Jahr wieder zur Unternehmertagung auf Mallorca.
Compass Gruppe tagte auf Mallorca weiter