BusinessPartner PBS

Epson feiert 40 Jahre Innovationen

Als Entwickler des ersten kompakten Digitaldruckers feiert Epson das 40-jährige Jubiläum mit einem europaweiten Wettbewerb. Als Hauptpreis winkt eine Reise im Wert von 5000 Euro.

Aus Anlass des Jubiläums des EP-101, der die Grundlage zu allen folgenden Epson-Druckern bildete, wendet sich der Hersteller auf der Suche nach einem Motiv für die Geburtstagskarte mit einem Wettbewerb an alle Bild-Enthusiasten. Zum Thema „40 Jahre Innovationen“ kann vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen jeder kreative Geist, der bis zum 31. Juli seine Wettbewerbsvorschläge einreicht, teilnehmen und gewinnen. Dabei sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Bei den eingereichten Motiven kann es sich um alle Arten von Fotos, Illustrationen oder Bildmontagen handeln. Die Beurteilung der Jury, die sich aus europäischen Profi-Fotografen zusammensetzt,erfolgt nach Themenrelevanz, technischer Qualität und Kreativität. Das Siegerfoto wird nicht nur die Geburtstagskarte von Epson schmücken, sondern beschert dem Gewinner zusätzlich eine Reise im Wert von 5000 Euro. Die Wettbewerbsbeiträge sollen zudem im September auf der Photokina in Köln ausgestellt werden.

Auf der Webseite www.epson-europe.com/40/de sind neben einer Galerie der eingereichten Beiträge auch die genauen Teilnahmebedingungen hinterlegt. Außerdem führt eine interaktive Zeitachse durch die 40-jährige Geschichte von Epson und zeigt die Innovationen.

Kontakt: www.epson.de

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter