BusinessPartner PBS

Tesa weiter mit Umsatzwachstum

Die zum Beiersdorf Konzern gehörende Tesa AG verzeichnete im 1. Quartal ein Umsatzwachstum von 5,2 Prozent auf 224 Millionen Euro.

Bereinigt um Wechselkursveränderungen hätte das sogar eine Steigerung um 7,3 Prozent bedeutet. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um rund eine Million Euro auf 24 Millionen Euro. Damit setzt sich bei Tesa der positive Trend aus 2007 offensichtlich fort: Nach Angaben des Unternehmens entwickelten sich alle Regionen positiv. In Osteuropa, Lateinamerika sowie der Region Afrika/Asien/Australien seien sogar zweistellige Wachstumsraten erzielt werden.

Kontakt: www.tesa.de

Verwandte Themen
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die Teilnehmer der „LightUp Academy“ bei Maul
Maul setzt „LightUp Academy“ fort weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter