BusinessPartner PBS

Oki wächst mit A3-Systemen

Oki Systems Deutschland hat trotz der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in dem zum 31. März abgeschlossenen Geschäftsjahr seinen Umsatz um zwei Millionen auf insgesamt 94 Millionen Euro gesteigert.

Das entspricht einem Umsatzwachstum von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Diese positive Geschäftsentwicklung geht nach Angaben des Herstellers einher mit dem signifikanten Ausbau der deutschen Vertriebsmannschaft, „um als verlässlicher Partner des Fachhandels die Nachfragesituation adäquat befriedigen zu können.“ Auch die im abgelaufenen Geschäftsjahr weiter verstärkten Ambitionen des Unternehmens im Markt für A3 Drucklösungen spiegeln sich positiv wider. Eigenen Angaben zufolge weist Oki nach Stückzahlen im Februar einen Marktanteil von 57 Prozent aus. Das bedeutet die Marktführerschaft vor Hewlett Packard, die in diesem Segment auf Rang zwei mit 27 Prozent rangieren. Im Bereich der Business Farblaserdrucker konnte Oki seine Position mit 16 Prozent Marktanteil nach Stückzahlen und 22 Prozent nach Umsatz weiter ausbauen (Stand Februar 2009).

”Nachdem wir 2008 die avisierte Marktführerschaft im A3-Segment übernehmen konnten, gilt es diesen Markt im kommenden Jahr mit innovativen Produkten weiter auszubauen“, betont Bernd Quenzer, Vice President Central Region und Geschäftsführer OKI Systems Deutschland. „Darüber hinaus werden wir unser Angebot mit der Einführung dedizierter Lösungen für vertikale Märkte strategisch erweitern. Hierzu zählen etwa Drucklösungen für die gewachsenen Anforderungen von Einzelhändlern und Gastronomen am POS, die Einführung neuer Kiosksysteme sowie weitere Druck- und Multifunktionslösungen rund um professionelles Inhouse Printing bis A3 Überformat.“

Kontakt: www.oki.de

Verwandte Themen
Nahezu Verdopplung der derzeitigen Produktionsflächen: packit!, ein Partner der Dinkhauser-Gruppe, rüstet sich auch für das Wachstum im E-Commerce-Markt.
Dinkhauser-Partner packit! erweitert Werk weiter
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter