BusinessPartner PBS

Canon geht auch gegen Seine Technology vor

Nachdem Canon vor einer Woche vor dem Bezirksgericht in Den Haag eine Patentrechtsklage gegen Aster Technologie eingereicht hat, geht der japanische Imagingkonzern auch gegen Seine (Holland) BV vor.

Wie bei der Klage gegen Aster sieht Canon durch Einfuhr, Angebot und Verkauf von bestimmten Tonerkartuschen, die in verschiedenen Hewlett-Packard-Laserdruckern zum Einsatz kommen, auch von Seine das europäische Patent mit der Nummer 2 087 407 verletzt und fordert Unterlassung und Schadenersatz.

Seine-Auftritt auf der RemanExpo 2011
Seine-Auftritt auf der RemanExpo 2011

Die Seine Technology Corporation ist ein Tochterunternehmen des chinesischen Herstellers Ninestar, dem eigenen Angaben zufolge weltweit größten Produzenten kompatibler und recycelter Druckerverbrauchsmaterialien. Neben dem Geschäft mit Druckerverbrauchsmaterialien produziert die Ninestar-Tochter auch Drucker und Multifunktionsgeräte. 2012 kündigte der chinesische Hersteller auf der CeBIT die weltweite Einführung seiner „Pantum“-Drucker, den ersten „vollständig in China geschaffenen" Laserdruckern, an.

Kontakt: www.canon.de, www.seinetec.com

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter