BusinessPartner PBS
Lexmark verkauft seine Enterprise-Software-Sparte.
Lexmark verkauft seine Enterprise-Software-Sparte.

Übernahme: Lexmark verkauft Bereich Enterprise-Software

Thoma Bravo, eines der führenden Private-Equity-Unternehmen, hat über eine endgültige Vereinbarung mit Lexmark International Inc. informiert, um die Enterprise-Software-Sparte von Lexmark zu übernehmen.

Lexmark Enterprise Software setzt sich aus Kofax, Readsoft und Perceptive Software zusammen. Der Abschluss der Transaktion unterliegt den handelsüblichen Abschlussbedingungen und behördlichen Genehmigungen und wird voraussichtlich im dritten Quartal 2017 stattfinden. Apex Technology Co Ltd., PAG Asia Capital und Legend Capital Management Co, LTD, die im November 2016 Lexmark übernommen haben, unterstützen den Verkauf des Enterprise-Software-Geschäfts. Nach der Transaktion wird Perceptive Software, einschließlich Perceptive Intelligent Capture, Acuo VNA, PACSGEAR und Enterprise Medical Image Viewing, an Hyland Software, Inc., einem bereits zu Thoma Bravo zugehörigen Unternehmen und einem führenden Anbieter von Enterprise Content Management Software, verkauft. Das Unternehmen wird von Präsident und CEO Bill Priemer geleitet. Kofax und ReadSoft werden unter der Marke Kofax ein neues und unabhängiges Thoma Bravo Portfoliounternehmen darstellen und werden von Reynolds C. Bish, dem derzeitigen Präsidenten von Lexmark Enterprise Software, geführt.

Kontakt: www.thomabravo.com www.lexmark.com  

Verwandte Themen
Udo Böttcher, Geschäftsführer von Büromarkt Böttcher, hat neben der Logistik auch in seinen mobilen Shop investiert.
Büromarkt Böttcher investiert weiter in Wachstum weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter