BusinessPartner PBS

Triumph-Adler setzt Wachstumskurs fort

Das auf Druck- und Kopiersysteme spezialisierte Unternehmen vermeldet nach mehreren Akquisitionen von Fachhändlern "rasantes Wachstum".

So hat das Bonner Tochterunternehmen TA Triumph-Adler Rheinland Consulting aktuell mit 50 000 so genannten "MIF" (Maschines-in-Field, bei Kunden vertraglich gebundene Maschinen) eine neue interne Bestmarke erreicht. Seit Jahresbeginn konnte damit ein Wachstum von 15 Prozent realisiert werden. Untermauert wird die Aufwärtsentwicklung der TA-Rheinland-Gruppe durch eine Umsatzsteigerung um 37 Prozent auf 24 Millionen Euro im ersten Quartal. Nach dem Erwerb der Firmen MKS (Düsseldorf) und Sankopie (Neuss) in den Jahren 2005 und 2006 hat TA Anfang diesen Jahres den Fachhändler Unicopie (Düsseldorf) sowie im Mai die KomTec Vertriebsgesellschaft (Hilden) übernommen. Laut Firmeninfo konnte TA bereits im vergangenen Jahr den Marktanteil bei Druckern auf 1,5 Prozent verdoppeln; bei Kopierern lag das Wachstum bei rund 30 Prozent.

Kontakt: www.triumph-adler.de

Verwandte Themen
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter