BusinessPartner PBS

Herma auch 2010 wieder auf der Paperworld

Während andere Markenhersteller die Paperworld in Frage stellen, sieht der Selbstklebespezialist Herma in der Messe eine Gelegenheit, weiter offensiv aufzutreten.

„Unser diesjähriger Auftritt hat ordentlich Aufsehen erregt. Und das Händler-Feedback auf unsere Officer-Kampagne zeigt, dass wir gemeinsam auch schwierigen Zeiten trotzen können. Daran wollen wir anknüpfen“, erklärte jetzt Herrma-Geschäftsführer Sven Schneller. Erneut sollen die „Herma-Officer“ daher auf der Paperworld mit dabei sein: „Wir fahren gut damit: Immer mehr Händler in Deutschland stellen seit der Paperworld 2009 auf unsere Etiketten um. Und wir haben Rahmenverträge mit wichtigen europäischen Einkaufsgenossenschaften abgeschlossen“, so Schneller. Das sei nicht allein das Resultat der Messe, sondern beruhe auch auf Lösungen wie dem neuen Premiumshop zur Präsentation von Etiketten oder dem E-Commerce-Paket.

Kontakt: www.herma.de

Verwandte Themen
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter
Palmberg-Messestand auf der Facilitair 2016
Palmberg peilt neuen Umsatzrekord an weiter
Kai Scott, Managing Director bei Sharp Business Systems
Kai Scott wird Managing Director bei Sharp Business Systems weiter