BusinessPartner PBS

Herma auch 2010 wieder auf der Paperworld

Während andere Markenhersteller die Paperworld in Frage stellen, sieht der Selbstklebespezialist Herma in der Messe eine Gelegenheit, weiter offensiv aufzutreten.

„Unser diesjähriger Auftritt hat ordentlich Aufsehen erregt. Und das Händler-Feedback auf unsere Officer-Kampagne zeigt, dass wir gemeinsam auch schwierigen Zeiten trotzen können. Daran wollen wir anknüpfen“, erklärte jetzt Herrma-Geschäftsführer Sven Schneller. Erneut sollen die „Herma-Officer“ daher auf der Paperworld mit dabei sein: „Wir fahren gut damit: Immer mehr Händler in Deutschland stellen seit der Paperworld 2009 auf unsere Etiketten um. Und wir haben Rahmenverträge mit wichtigen europäischen Einkaufsgenossenschaften abgeschlossen“, so Schneller. Das sei nicht allein das Resultat der Messe, sondern beruhe auch auf Lösungen wie dem neuen Premiumshop zur Präsentation von Etiketten oder dem E-Commerce-Paket.

Kontakt: www.herma.de

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter