BusinessPartner PBS

Pelikan-Mutter will Integration vorantreiben

Pelikan International Corporation Berhard Malaysia (PICB), hat den Verwaltungsräten von Pelikan Holding und Herlitz AG den Vorschlag unterbreitet, wesentliche Beteiligungen der Gruppe in die Herlitz AG zu integrieren.

Konkret geht es bei der Maßnahme, die auf eine Straffung der wesentlichen PBS-Gesellschaften der Gruppe abzielt, um die Integration der Pelikan Vertriebsgesellschaft in Hannover sowie der Vertriebsorganisationen für Benelux, die Schweiz, Mexico, Japan, Middle East und das Logistik- und Produktionszentrum Falkensee unter dem Dach der Herlitz AG.

Ziel der PICB, die 96,49 Prozent der Aktien der Pelikan Holding sowie 70,123 Prozent der Herlitz-Aktien hält, ist es die Transaktion bis Ende September abzuschließen. Mit Umsetzung der Transaktion sollen eigenen Angaben zufolge die Marken Pelikan und Herlitz gestärkt werden.

Kontakt: www.pelikan.de, www.herlitz.de

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter