BusinessPartner PBS
Mit seinem „WorkForce Pro RIPS“-Druckern will Epson die Druckkultur in Unternehmen ändern.
Mit seinem „WorkForce Pro RIPS“-Druckern will Epson die Druckkultur in Unternehmen ändern.

Inkjet-Druck in Unternehmen: Epson lädt Händler zum Workshop

Epson bietet interessierten Handelspartnern an, auf Workshops zum Thema Inkjet-Druck in Unternehmen mit „WorkForce Pro RIPS“ zu erfahren, wie sich die Druckkultur in Unternehmen ändert und wie ihr Geschäft von dieser Entwicklung profitiert.

Die Workshop-Reihe startet am 13. Juli in Stuttgart und macht danach Station in den Städten München, Leipzig, Dortmund, Köln/Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin/Potsdam sowie in Österreich und der Schweiz. Auf dem Workshops stehen sowohl Produkt- als auch Vertriebsexperten den Partnerunternehmen Rede und Antwort. Dabei wird ein besonderer Fokus auf 1:1-Gespräche gelegt, sodass auch sehr individuelle Fragestellungen erörtert werden können. Um einen bestmöglichen Nutzen zu erreichen, ist die Anzahl der Teilnehmer an den einzelnen Locations strikt auf 25 begrenzt. Interessierte Handelspartner können, sich auf der eigens eingerichteten Aktionsseite zu registrieren

Kontakt: www.epson.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Mit dem neuen Druckerberater von Tech Data lassen sich mehr als 550 Geräte nach individuell definierbaren Kriterien herstellerübergreifend miteinander verglichen.
Tech Data baut Service rund um Drucker und MFPs aus weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter