BusinessPartner PBS

Wegweiser für öffentlichen Einkauf von Druckgeräten

Konica Minolta hat seinen Leitfaden für öffentliche Auftraggeber neu aufgelegt und mit Informationen zu Vertragsarten und ihrer Ausgestaltung deutlich erweitert.

Mit dem „Leitfaden für ein produktneutrales Leistungsverzeichnis“ unterstützt Konica Minolta öffentliche Auftraggeber bei der Ausschreibung von Multifunktionsgeräten.
Mit dem „Leitfaden für ein produktneutrales Leistungsverzeichnis“ unterstützt Konica Minolta öffentliche Auftraggeber bei der Ausschreibung von Multifunktionsgeräten.

„Beschaffungen der öffentlichen Hand sind wesentlich geprägt durch ein kompliziertes Vergaberecht. Multifunktionssysteme rechtskonform und produktneutral auszuschreiben, ist in der Praxis eine herausfordernde Aufgabe, da ihre Vielseitigkeit die Systeme zunehmend komplex macht. Hier gibt unser Leitfaden einen herstellerunabhängigen und produktneutralen Überblick über die aktuellen technischen Standards“, sagt Christian Rittmöller, Manager Öffentlicher Sektor bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland.

Bei der öffentlichen Auftragsvergabe sind nicht nur technische Informationen relevant: „Mehr denn je sind die Lösungen ein Mix aus Hardware, Applikationen und Dienstleistungen. Auch das muss bei der Vergabe berücksichtigt werden“, erläutert Rittmöller.

Der Langenhagener Output-Spezialist hat deshalb sein Nachschlagewerk deutlich erweitert: Ab sofort stehen öffentlichen Auftraggebern auch Informationen zu Vertragsarten und ihrer Ausgestaltung sowie zu Beschaffungsmodellen, Serviceleistungen und Logistik zur Verfügung. Ergänzt werden diese Informationen durch Hinweise zu Energieverbrauchswerten, der Bewertung von Angeboten und Beratungsmöglichkeiten.

 

Beim Relaunch seines umfassenden Leitfadens für ein produktneutrales Leistungsverzeichnis konnte Konica Minolta auf die Kompetenz seines Geschäftsfelds „Öffentlicher Sektor“ zurückgreifen. In dieser Kundensparte stehen öffentlichen Auftraggebern deutschlandweit 14 Spezialisten zur Verfügung, die mit öffentlichem Recht, Verwaltungsstrukturen, ihren spezifischen Abläufen und den daraus resultierenden Anforderungen an das Druck- und Output-Management bestens vertraut sind.

Mehr Informationen und kostenloser Download des Leitfadens stehen bereit unter: www.konicaminolta-public.de

Kontakt: www.konicaminolta.de/business

Verwandte Themen
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter