BusinessPartner PBS

Montblanc und Faber-Castell unter den Top 30

Erstmals ist die Marke „Graf von Faber-Castell“ im Ranking der 30 wichtigsten deutschen Luxusmarken vertreten. „Montblanc“ ist auf Platz 16 zu finden.

Im Auftrag des Magazins „Wirtschaftswoche“ hat die Agentur Brand Rating das aktuelle Ranking führender Luxusmarken ermittelt. Vier Neuzugänge gibt es unter den Top 30: Faber-Castell belegt nun Rang 28. Hinter dem Ranking steht ein umfangreiches Bewertungskonzept. Es bildet sowohl den „ideellen Nutzen“ als auch den Preis als Bewertungsdimension ab. Der „ideelle Nutzen“ wird dabei unter dem „Brand-Appeal“ der Marke subsumiert. Der Preis wird differenziert nach dem relativen Preisabstand sowie der absoluten Preishöhe dargestellt. Alle drei Dimensionen wurden im Rahmen von rund 150 Expertengesprächen aktuell erhoben.

Kontakt: www.brand-rating.de

Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter