BusinessPartner PBS

Pelikan Hardcopy geht in die Offensive

Im Rahmen der Neuausrichtung des für die Pelikan-Gruppe strategisch wichtigen Sortimentes Druckerzubehör will sich die neu gegründete Gesellschaft verstärkt auf den Hardcopy-Bereich fokussieren.

Die Führungsmannschaft von Pelikan Hardcopy (von links): Berrie Matse, Flavio Monti, Joachim Kretschmer und Erik Andriessen
Die Führungsmannschaft von Pelikan Hardcopy (von links): Berrie Matse, Flavio Monti, Joachim Kretschmer und Erik Andriessen

Die neu gegründete Pelikan Hardcopy Distribution GmbH & Co.KG mit Sitz am Pelikan-Standort in der Werftstraße in Hannover hat bereits mit Wirkung vom 1. Juni die Vermarktung des Drucker-Zubehör-Sortimentes übernommen. Die Trennung vom klassischen PBS-Geschäft sei notwendig geworden, um schneller und gezielter auf die sich verändernden Rahmenbedingungen reagieren zu können, wie Flavio Monti, der die Leitung der neuen Organisation übernommen hat, bei einem Pressetermin Ende der vergangenen Woche erläuterte. Das europaweite Marketing und der Vertrieb liegen in den Händen von Berrie Matse.

Spezialisten aus den Bereichen Vertrieb, Marketing, Produktion und dem Development-Bereich sollen für einen kontinuierlichen Ausbau der drei Sortimentsfelder mit der Marke Pelikan, der Zweitmarke Prime Printing sowie handelsbezogener Private Labels sorgen. Dabei will man sich gegenüber dem Handel als der „verlässliche Partner mit einer klaren Strategie aus Europa für Europa positionieren“, so Monti. Nach Neuaufstellung und Stabilisierungsphase sei man wieder auf Wachstumskurs; das Ziel sei, innerhalb von drei Jahren die Nummer eins in Europa zu werden. In Deutschland soll unter der Leitung Dirk Schepers die Vertriebsmannschaft um drei auf acht channelorientiert agierenden Key-Account-Manager weiter ausgebaut werden.

Kontakt: www.pelikan-printing.com, www.pelikan.com

Verwandte Themen
Auch der kürzlich neu vorgestellte „WorkForce DS-410“-Scanner wird auf der Roadshow in realistischen Szenarien präsentiert.
Epson startet Roadshow zum Thema Dokumentenmanagement weiter
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter