BusinessPartner PBS

Esselte Leitz trauert um Patrice Behr

Wie erst heute bekannt wurde, ist Patrice Behr, Regional Sales Manager Export bei Esselte Leitz, bereits am 22. September unerwartet verstorben.

Während seiner 27 Jahre bei Esselte Leitz setzte Behr sein Wissen und seine Erfahrung engagiert für die Firma ein. Behr habe es verstanden, feste und belastbare Kundenbeziehungen in aller Welt aufzubauen, heißt es aus der Stuttgarter Firmenzentrale. Zuletzt war Behr als Exportleiter vorwiegend für den arabischen Raum sowie Süd- und Zentralamerika zuständig.

Kontakt: www.esselte.com

Verwandte Themen
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter