BusinessPartner PBS

Panasonic übernimmt Sanyo komplett

Der japanische Elektronikkonzern Panasonic hat die Übernahmen des ehemaligen Konkurrenten Sanyo Electric und des Tochterunternehmens Panasonic Electric Works bekanntgegeben.

Beide Komplettübernahmen seien so gut wie abgeschlossen, teilte das Unternehmen mit. Vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre auf einer außerordentlichen Aktionärsversammlung im März 2011 hat Panasonic somit die vollständige Kontrolle über beide Unternehmen. Der Konzern, der sich bereits im Dezember 2009 einen Mehrheitsanteil von 50,19 Prozent am weltweit größten Akkuhersteller Sanyo gesichert hatte, verfügt über eine Aktienmehrheit von 80,98 Prozent. Bei Panasonic Electric Works hält die Konzernmutter 83,93 Prozent der Aktien. Panasonic wird mit der Sanyo-Übernahme zum größten japanischen Elektronikkonzern.

Kontakt: www.panasonic.de, www.sanyo.de

Verwandte Themen
Um die Nachfrage nach „P-touch“-Geräten nach oben zu treiben, geht Brother wieder mit einer TV-Kampagne für seine Beschriftungsgeräte auf Sendung.
Brother startet TV-Kampagne für „P-touch“ weiter
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare-Gruppe wächst um 30 Prozent weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter