BusinessPartner PBS

HP bestätigt Unternehmensteilung

Nachdem bereits am vergangenen Wochenende die ersten Gerüchte durchgesickert waren, hat Hewlett-Packard nun auch offiziell die Teilung des Konzerns in zwei eigenständige Unternehmen bestätigt.

IT-Infrastruktur, Software und Services für Großunternehmen sollen demnach unter dem Dach von Hewlett-Packard Enterprise angesiedelt werden. PCs und Drucker sollen unter dem bekannten Label in der Firma HP Inc. laufen. Die Teilung des Unternehmens soll bis zum Abschluss des Fiskaljahres und somit bis Ende Oktober 2015 umgesetzt werden.

HP-Chefin Meg Whitman
HP-Chefin Meg Whitman

Die Entscheidung den Konzern zu teilen, ermögliche jedem der beiden neuen Unternehmen so unabhängig, fokussiert und flexibel zu arbeiten, wie es Markt und Kunden fordern, erklärt HP-Chefin Meg Whitman, die bei Hewlett-Packard Enterprise den Posten des President und CEO übernimmt und gleichzeitig Verwaltungsratsvorsitzende von HP Inc. wird. Die Leitung als President und CEO von HP Inc. übernimmt Dion Weisler, der derzeit die Printing and Personal Systems Group von HP verantwortet. Vorsitzende des Verwaltungsrats von Hewlett-Packard Enterprise soll Patricia Russo, derzeit Direktorin bei HP, von HP Inc. werden.

Kontakt: www.hp.com

Verwandte Themen
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter