BusinessPartner PBS
Der Zukauf von Esselte hat sich auch positiv auf den Acco-Umsatz ausgewirkt.
Der Zukauf von Esselte hat sich auch positiv auf den Acco-Umsatz ausgewirkt.

Akquisition: Esselte-Kauf treibt Acco-Umsätze

Nach dem Zukauf von Esselte durch Acco hat der Nettoumsatz des Konzerns im dritten Quartal deutlich zugelegt. Acco meldet ein Umsatzplus von 23 Prozent.

Damit kletterte der Umsatz auf 532,2 Millionen Dollar. Ohne Berücksichtigung der Effekte aus Akquisitionen und Devisen war der Wert allerdings um drei Prozent gesunken. Der Nettogewinn betrug in diesem Zeitraum 30,6 Millionen US-Dollar. Für den Teilbereich Acco Brands EMEA war der positive Effekt auf den Umsatz besonders deutlich: Er kletterte im Vergleich zum Vorjahresquartal um 245 Prozent auf 140,3 Millionen Dollar. Auf vergleichbarer Ebene sanken die Umsätze indes: Und zwar um 4,1 Millionen Dollar. „Ich bin sehr zufrieden mit unseren Ergebnissen für das dritte Quartal“, so Boris Elisman, Vorsitzender, Präsident und CEO von Acco Brands. Das Back-to-School-Geschäft sei gut gelaufen und die Verkäufe hätten die geplanten Ziele übertroffen. Aufgrund der bisherigen Entwicklung erhöht Acco seine Umsatzerwartungen für 2017. Acco hatte Anfang des Jahres Esselte für 333 Millionen Dollar übernommen.

Kontakt: www.accobrands.com 

Verwandte Themen
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Sven Pelka
Sven Pelka wird Geschäftsführer Adveo Deutschland weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Thomas Veit
Thomas Veit erwartet anhaltende Konsolidierung weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter