BusinessPartner PBS

PF Concept-Mutter konzentriert sich auf Kerngeschäft

Der Anbieter von Werbeartikeln Polyconcept (Tochterunternehmen PF Concept und Polyconcept North America) hat die Geschäftssparte Marketingberatung verkauft.

Nach dem Management-Buyout und dem Einstieg von Investoren wird die ADM Business Division künftig eigenständig operieren. Michael Bernstein, CEO von Polyconcept, sagte, Polyconcept könne sich nun auf sein Kerngeschäft konzentrieren und ADM habe die Freiheit, um mit Schlüsselkunden in den wichtigsten Märkten weltweit zu wachsen. Polyconcept zählt mit einem Umsatz von mehr als 670 Millionen Euro (im Jahr 2012) nach eigenen Angaben zu den größten Lieferanten von Werbeartikeln weltweit. Mit der Tochter PF Concept ist das Unternehmen in 13 Standorten in Europa vertreten.

Kontakt: www.pfconcept.com  www.polyconcept.com 

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter
Mit der „BIC 4 Color“-Familie hat BIC einen Treffer gelandet: Das Unternehmen meldet steigende Umsatzzahlen in seiner Sparte „Bürobedarf“.
BIC auf Wachstumskurs weiter