BusinessPartner PBS

International Paper erhält EU-Umweltzeichen

Der Papier- und Verpackungshersteller International Paper erhält das EU-Umweltzeichen für seine in der französischen Papiermühle in Saillat produzierten Kopier- und Grafikpapiere.

Um mit dem EU-Umweltzeichen ausgezeichnet zu werden, muss ein Produkt strenge ökologische Kriterien erfüllen und einhalten. Das EU-Umweltzeichen soll sukzessive auf die Verpackungen der „Flagship“-Produkte von International Paper aufgedruckt werden. Mit dem Logo werden verschiedene Nachhaltigkeitskriterien garantiert. Unter anderem werden die Papiere aus unbehandelten Fasern aus nachhaltiger Forstwirtschaft oder speziell aufbereitetem Fasermaterial hergestellt. Außerdem wird der Energieverbrauch bei der Produktion so niedrig wie möglich gehalten und der Wasser-Verschmutzung durch einen geringen Ausstoß von Chlorverbindungen und organischem Müll weitgehend vermindert. Die Papiermühle in Saillat ist nach Angaben des Unternehmens eine der umweltfreundlichsten Papiermühlen weltweit. Seit 2006 ist Saillat PEFC-zertifiziert. Das gesamte dort verarbeitete Holz stammt aus kontrollierten Wäldern, 85 Prozent der eingesetzten Energie wird selbst erzeugt. Darüber hinaus konnten dort nach Angaben von International Paper seit 1990 die Treibhausgas-Emissionen um 63 Prozent reduziert werden.

Kontakt: www.ipaper.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter