BusinessPartner PBS

Neuer SMB Vertriebsleiter bei Lexmark

Olaf Sepold übernimmt bei Lexmark Deutschland die Position des Vertriebsleiters Small and Medium Business.

In dieser Funktion verantwortet der 44-Jährige deutschlandweit die Vertriebsaktivitäten im Channel und berichtet an den Direktor Channel Sales Michael Lang. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft sammelte Sepold erste Berufserfahrungen als Projektmanager in der Werbebranche. Danach betreute er als Key Account Manager innerhalb der Daimler-Benz Services (debis) den Bereich Merchandising/Brand Licensing, in der er zuletzt vier Jahre tätig war. Seit Januar 2000 ist Olaf Sepold beim Drucker- und Kopiererhersteller mit Sitz in Dietzenbach bei Frankfurt am Main beschäftigt. Bis 2006 hatte er verschiedene Vertriebs- und Marketingfunktionen inne. Von 2006 bis 2008 bekleidete Sepold die Funktion des Channel/SMB Marketing Programs Managers in der Lexmark EMEA-Zentrale in Paris und war in dieser Zeit für die Planung und Umsetzung eines europäischen Händlerprogramms verantwortlich. Mit seiner Rückkehr in die Deutsche Organisation übernahm Sepold im Juli 2008 die Leitung des Produktmarketings.

Kontakt: www.lexmark.de

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter