BusinessPartner PBS

Lexmark kauft weiteren Lösungsanbieter

Nach Perceptive Software und Pallas Athena hat der US-Druckerhersteller Lexmark für 148 Millionen Dollar nun BDGB Enterprise und dessen Tochter Brainware gekauft.

Mit der Akquisition des Luxemburger Unternehmens baut Lexmark sein Lösungsportfolio weiter aus und stärkt seine Softwaretochter Perceptive Software, in die Brainware integriert werden soll. Brainware-CEO Carl Mergele soll künftig an Perseptive Software-CEO Scott Coons berichten.

Brainware gehört zu den führenden Lösungsanbietern im Bereich intelligenter Datensammlung. Der Brainware „Distiller“, das Flaggschiffprodukt des Unternehmens, sammelt Daten aus Dokumenten und bereitet diese zur Weiterverarbeitung in Daten- und Finanzmanagementsystemen auf.

Mit der Akquisition habe Lexmark seine Managed Print Service-Angebote und Business Process Lösungen weiter verstärkt und differenziert, erklärt Lexmark CEO Paul Rooke. Die innovativen Technologien zur intelligenten Datensammlung seien für Lexmark-Kunden rund um den Globus interessant.

Kontakt: www.lexmark.de, www.perceptivesoftware.com, www.brainware.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter