BusinessPartner PBS

Canon kauft Dresdener Fachhändler Saxocom

Canon setzt seine Akquisitionstour durch die Fachhandelslandschaft fort. Aus dem IT-Systemhaus Saxocom Büro- & Informationssysteme in Dresden wird das Canon Business Center Region Dresden – operated by Saxocom.

Mit der Akquisition, die Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt steht und die rückwirkend zum 1. März gültig werden soll, baut Canon sein Netzwerk von Canon Business Centern weiter aus und stärkt die Präsenz in der Wirtschaftsregion Dresden. Die Saxocom AG, die im Anfang des Jahres noch den HP Newcomer Award erhielt, wird weiterhin in ihren Kernkompetenzen Informationstechnologie, Druck- und Kopier–Management sowie Produkte und Dienstleistungen anbieten. Im Jahr 2008 erwirtschaftete die Saxocom AG einen Umsatz von 16 Millionen Euro und beschäftigt knapp 80 Mitarbeiter.

Kontakt: www.canon.de, www.saxocom.de

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter