BusinessPartner PBS

Canon kauft Dresdener Fachhändler Saxocom

Canon setzt seine Akquisitionstour durch die Fachhandelslandschaft fort. Aus dem IT-Systemhaus Saxocom Büro- & Informationssysteme in Dresden wird das Canon Business Center Region Dresden – operated by Saxocom.

Mit der Akquisition, die Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt steht und die rückwirkend zum 1. März gültig werden soll, baut Canon sein Netzwerk von Canon Business Centern weiter aus und stärkt die Präsenz in der Wirtschaftsregion Dresden. Die Saxocom AG, die im Anfang des Jahres noch den HP Newcomer Award erhielt, wird weiterhin in ihren Kernkompetenzen Informationstechnologie, Druck- und Kopier–Management sowie Produkte und Dienstleistungen anbieten. Im Jahr 2008 erwirtschaftete die Saxocom AG einen Umsatz von 16 Millionen Euro und beschäftigt knapp 80 Mitarbeiter.

Kontakt: www.canon.de, www.saxocom.de

Verwandte Themen
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter