BusinessPartner PBS

Canon richtet Marketing neu aus

Canon Business Solutions (CBS) hat seine Marketing-Organisation neu ausgerichtet und unterstreicht dadurch die Unternehmensphilosophie "Customer Centric".

Die neue Struktur ist laut CBS das Ergebnis einer Analyse auf europäischer Ebene, die die Weichen für den Erfolg der kommenden Jahre stellen soll. Sie rückt den Kunden und die Vertriebskanäle sowie deren Bedürfnisse und Anforderungen noch stärker in den Mittelpunkt aller marketingrelevanten Prozesse und Aktivitäten.

Die bisher nach Produktgruppen organisierte Marketing-Abteilung wurde in die Bereiche "Produkt-Marketing" und "Customer & Channel-Marketing" aufgeteilt. Das Produktmarketing beschäftigt sich ausschließlich mit strategischem Marketing und Produktplanung. Der neu geschaffene Bereich Customer & Channel-Marketing hat die Aufgabe, alle Marketing-Aktivitäten ausgehend vom Markt an den individuellen Bedürfnissen der Kunden und der Vertriebskanäle auszurichten. Die Leitung der neuen Abteilung hat Marc Trennheuser übernommen, der zuvor für das Office Solutions-Marketing zuständig war.

Kontakt: www.canon.de

Verwandte Themen
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter