BusinessPartner PBS

Neopost vollzieht Integration von PFE

Neopost, einer der führenden Anbieter von Postbearbeitungslösungen, setzt in Deutschland die Übernahme der britischen PFE International Ltd. durch die Konzernmutter um.

Das Geschäft der PFE Kuvertiersysteme GmbH wird zum 1. Juni 2008 in die Neopost GmbH & Co KG überführt. „Während Neopost Marktführer bei Kuvertiermaschinen vom unteren bis hin zum professionellen Bereich ist“, erklärt Nikolaus Scholz, Geschäftsführer der Neopost, „deckt PFE mit einer in Deutschland und Österreich starken Marktposition das Hochleistungssegment im Kuvertiermaschinenmarkt ab.“ Der Zusammenschluss stelle daher einen echten Gewinn dar. Die Übernahme ist so angelegt, dass für die Kunden eine größtmögliche Kontinuität und Servicebereitschaft gewahrt bleiben soll.

Kontakt: www.neopost.de

Verwandte Themen
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter
Für seine Website hat Römerturm eine Auszeichnung von Econ Forum erhalten.
Römerturm erhält Auszeichnung weiter
Pete Peterson ist neuer Senior Vice President of Global Channel Strategy bei Xerox.
Pete Peterson wird Global Channel Strategy Leader bei Xerox weiter
Ricoh erhält Gold-Zertifikat von EcoVadis weiter
Reinhold Schlierkamp, Vorstand Kyocera Document Solutions Europe, gemeinsam mit Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera Document Solutions erhält Deutschen CSR-Preis weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter